Unbedingt vormerken:

Samstag, 29. September ab 19.00 Uhr

Kösters Hinterhofgarage

Lichter in den Höfen

Lichter in den Höfen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 317.9 KB

Don Camillo und Peppone und die jungen Leute

Ein unterhaltsamer Nachmittag in Ahmsen

Don Camillo und Peppone, Dorfpfarrer und Bürgermeister der kleinen italienischen Gemeinde Boscaccio, sind in die Jahre gekommen.

Ging es früher noch rein um den Konflikt zwischen katholischer Kirche und italienischem Kommunismus, so kommen jetzt mit Hilfspfarrer Don Chichi, der jung und aufgeschlossen daherkommt, und der rebellischen Dorfjugend neue, konfliktträchtige Handlungsfelder hinzu.

Die liebevoll hergerichtete Waldbühne in Ahmsen verwandelte sich so durch viele bunte Details, leidenschaftlich agierende Schauspieler und nicht zuletzt knatternde Vespas, Motorräder und Sportflitzer in ein quirliges italienisches Dorfleben.

Erstmals mussten 2 Busse der Firma Gottlieb angemietet werden, um die insgesamt 90 Teilnehmer, die sich über die IGIS angemeldet hatten, nach Ahmsen zu transportieren. Sie alle verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag in Ahmsen bei - dank der schattigen Lage der Waldbühne - weitestgehend erträglichen Temperaturen.

 

Stadtputztag

Ein schönes und sauberes Osnabrück - das hat sich auch die Interessengemeinschaft auf die Fahnen geschrieben und dafür gesorgt, dass auch in diesem Jahr ,ihre' Iburger Straße von achtlos weggeworfenem Müll und Unrat gereinigt wurde.

Vermissen Sie einen Artikel zu einer

unserer Veranstaltungen?

Schauen Sie doch einfach mal in unser Archiv ....


In Memoriam

Peter Jeda, † 2012

Gründer der IGIS

                                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                       

Besucherzähler: